TG Voerde 1862 e.V. Basketball

Katastrophe im ersten Viertel kostet Sieg im Derby

Nach einem komplett verschlafenen ersten Viertel und einer starken Aufholjagd verlieren die Jungs der Voerder U18 mit 57-61. Schon jetzt gilt der Dank den vier U16-Spielern, die tatkräftig ausgeholfen haben. Viel schlechter hätte man sich das erste Viertel der neuen Saison nicht vorstellen können. In diesem Viertel wurde nicht als Team agiert. Breckerfeld hat immer wieder im 1 gegen 1 gescored und die Voerder verlegten einfache Korbleger für mindestens zehn Punkte. So hieß es 4-17 als man nach dem ersten

Weiterlesen

Jannis Wegner ist der neue U18 – Trainer und zusätzlich Co – Trainer der 2. Mannschaft

Bei den Basketballern der TG Voerde werden weiter die Weichen für die Zukunft gestellt. Nachdem die Trainerpositionen für die Saison 2019 / 2020 im männlichen Seniorenbereich bereits verteilt sind, steht nun auch der neue U18 – Head – Coach fest. Diesen Job übernimmt ab sofort Jannis Wegner. Jannis, der nächste Woche seinen 20. Geburtstag feiert, ist nicht nur langjähriger Spieler bei der TG Voerde, sondern agierte in der Vergangenheit u. a. bereits auch als Co – Trainer der Damenmannschaft unter

Weiterlesen

Derbysieger zum Saisonabschluss

Derbysieger zum Saisonabschluss Am letzten Spieltag der Saison gewann die U18 der TG Voerde bei der SE Gevelsberg mit 67 – 44. Eine Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit sorgte für den verdienten Erfolg. Den Trainern stand endlich einmal wieder der volle Acht-Mann-Kader zur Verfügung, dennoch begann die Partie etwas schläfrig, was eventuell der frühen Anfangszeit (10.00 Uhr) geschuldet war. Nach dem Seitenwechsel steigerten sich die Ennepetaler, zeigten einige sehenswerte Spielzüge oder Fast – Breaks. Letztlich belegt man nun den fünften

Weiterlesen

Defense top, Offense na ja…

Die U 18 – Korbjäger der TG Voerde haben ihr Heimspiel gegen die AstroStars Bochum II deulich mit 57 – 17 gewonnen. Wie anhand des Ergebnisses bereits abzulesen ist, wurde die Grundlage für den Erfolg in der Verteidigung geschaffen. Während man also unter dem eigenen Korb engagiert und schlau agierte, boten die Jungs um Kapitän Eric Bergmann offensiv leider nur Stückwerk. Viele einfache Optionen wurden entweder nicht erkannt oder leichtfertig liegen gelassen. Nach dem Seitenwechsel sorgten zwei gute Phasen dann

Weiterlesen

Frühe Voerder Vögel

Im Volksmund heißt es „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ – ein Sprichwort, welches sich die Ennepetaler U18 – Korbjäger wohl besonders zu Herzen nahmen. Denn ausgerechnet am Sonntag um 10.00 Uhr zeigten die Voerder Jungs gegen den Herner TC ihr bislang bestes Saisonspiel. Über 40 Minuten dominierte man den Gegner aus dem Ruhrgebiet, verkniff sich die obligatorische Schwächephase und belohnte sich konsequent für eine konzentrierte Defense und variantenreiches Angriffsspiel. Im ersten Viertel setzte Kapitän Eric Bergmann die offensiven Glanzpunkte,

Weiterlesen

Zwei gute Leistungen – ein Sieg

Innerhalb von nur 36 Stunden trat die U18 der TG Voerde gleich zweimal gegen Bochumer Teams an. Am Sonntag unterlagen die Ennepetalerzu Hause dem Tabellenzweiten BC Langendreer denkbar knapp mit 72 – 73, tagsdarauf behielt man bei den AstroStars II mit 85 – 34 die Oberhand. Die sportliche Entwicklung der Mannschaft macht den Coaches dabei derzeit sehr viel Freude (organisatorisch ist allerdings noch deutlich Luft nach oben!). Der Heimauftritt gegen Langendreer war vermutlich die bislang beste Saisonleistung der Jungs um

Weiterlesen

U18 und 2. Herren als Spieltags – Anheizer

Bevor am Sonntag (2.12.2018) die mit Spannung erwarteten Matches der 1. Herren gegen Schwelm („Das DERBY“) und der Damen – Mannschaft gegen Langendreer („Das SPITZENSPIEL“) auf dem Programm stehen, betreten die Voerder Kreisliga – Teams der U18 und der 2. Herren das Linoleum der Sporthalle am Reichenbach – Gymnasium. Bereits um 10.00 Uhr (…der frühe Vogel kann mich mal…) empfängt die Ennepetaler U18 den BC Langendreer aus Bochum. Die Voerder stehen mit einer 2/3 – Bilanz im unteren Drittel der

Weiterlesen

Erster Saisonsieg!

Trotz Minimalbesetzung (inklusive Unterstützung aus der U16) und mit einer Auftaktniederlage am Harkortsee belastet, boten die U18 – Korbjäger der TG Voerde beim TuS Iserlohn II eine tolle Vorstellung und behielten nach kraftraubenden 40 Minuten mit 93 – 14 (!) die Oberhand. Gecoacht vom 1 Herren – Trainerduo Schrader / Buchwald agierten die fünf Aufrechten das ganze Match über sehr konzentriert und mit viel Spielfreude ausgestattet. Die Gastgeber hatten dem nicht wirklich etwas entgegen zu setzen, so dass man die

Weiterlesen
1 2 3