TG Voerde 1862 e.V. Basketball

U16 feiert hohen Sieg gegen TSV Vorhalle

Als Sonntag mit dem TSV Vorhalle der Tabellenletzte zu Besuch kam, wollte man ein intelligentes Spiel abliefern. Keine dummen Steals, Fouls, Pässe oder Soloaktionen. Gelingen sollte dies nicht immer, aber für einen souveränen 99-46 Erfolg sollte es reichen. Die TG Voerde startete sehr gut ins Spiel und konnte sich bereits im ersten Viertel mit 20 Punkten absetzen. Das brachte dem Trainer die Möglichkeit heute viel zu rotieren. Den besonders in der Mitte der Hinrunde standen viele starke Gegner und knappe

Weiterlesen

U16 verliert knapp gegen Witten und gewinnt eine Woche später hoch in Mettmann

In einem ausgeglichenen Spiel setzten sich die Gegner aus Witten mit 61-63 durch und brachten der TGV ihre dritte Niederlage. 5 Punkte war der größte Abstand, den sich eine Mannschaft in diesem Spiel erarbeiten konnte, denn an diesem Tag trafen zwei sehr ausgeglichene Teams aufeinander. Auf Wittener Seiter stach besonders ein Spieler heraus, er sollte das Spiel mit 34 Punkten beenden. Gerade im ersten Viertel bereitete er den Voerdern Probleme (erzielte 14 von den Wittenern 15 Punkten). Allerdings brachte die

Weiterlesen

U16 muss sich nach deutlicher Niederlage gegen Hilden wieder beweisen

Im Spiel gegen die auf dem ersten Platz stehenden Hildener musste man eine harte Niederlage hinnehmen. Die sehr schwache Leistung der Voerder wurde vom Gegner bestraft, sodass man schließlich 79-50 verlor. Bereits nach vier Minuten galt das Spiel für die Jungs aus Ennepetal verloren. Hängende Köpfe auf dem Weg zur ersten Auszeit standen sinnbildlich für den restlichen Verlauf des Spiels. Während der Punktestand nach dem ersten Viertel noch Hoffnung brachte (18-12 für Hilden), sollte das zweite Viertel die Überlegenheit des

Weiterlesen

Kantersieg gegen Düsseldorf

Gegen einen an diesem Tag unterlegenen Gegner, konnten die Voerder an diesem Sonntag einen ungefährdeten Sieg einfahren. Im ersten Viertel sollte alles noch relativ ausgeglichen sein. Den herausgespielten 11-Punkte Vorsprung, konnte man nicht bis zum Viertelende aufrechterhalten, weil die Gäste spektakulär mit der Sirene einen Wurf aus 10 Metern versenkten. Der zweite Spielabschnitt zeigte dann schnell, dass man den Platz heute als Sieger verlassen sollte. Ein 26-6 durch gutes Passspiel und starke Defense brachten eine souveräne Halbzeitführung von 45-17. In

Weiterlesen

Erste Niederlage der U16 gegen Gierath

Ein gutes letztes Viertel verhalf den Voerdern nicht zum Sieg gegen die SG Rot-Weiß Gierath. Man musste sich mit 79-69 geschlagen geben und kassierte somit die erste Niederlage der Saison. An diesem Sonntag gab es viele Ausreden, warum man nicht mit einem Sieg nach Hause fuhr. Durch die aktuelle Krankheitswelle reiste man nur zu sechst an, wovon einige angeschlagen waren, die Halle war rutschig und auch auf die Schiedsrichter konnte man sich nicht wirklich einstellen. Allerdings war der einzige Grund

Weiterlesen

Starkes letztes Viertel bringt Sieg im Topspiel gegen Bochum

Ein lange spannendes Spiel gab es bei der Begegnung der U16 mit den Astrostars aus Bochum. Eine gute Defense im letzten Viertel und die starke Reboundarbeit waren der Schlüssel zum 70-56 Sieg. Der körperlich stärkste Gegner bisher stand auf dem Programm. Deswegen musste man besonders beim Rebound arbeiten und durfte keine zweiten Chancen auf Bochumer Seite zulassen. Das gelang den Voerdern hervorragend, man konnte aus den Fehlwürfen des Gegners durch gute Rebounds und schnelles Umschaltspiel die besseren Positionen in der

Weiterlesen

U16 holt im letzten Viertel den Sieg in Willich

Eine spannende Aufgabe hatten die U16er der TG Voerde vor der Brust. Mit nur sechs Spielern fuhr man nach Willich, um dort gegen den ebenfalls ungeschlagenen Willicher TV anzutreten. Nach einem lange spannenden Spiel konnten die Voerder das Spiel am Ende mit 50-70 gewinnen. Eigentlich fing es gut an, bereits fünf Sekunden nach Anpfiff konnte Elias Dreßler die ersten Punkte auf Voerder Seite verbuchen. Das zwischenzeitliche 2-8 nach 4 Minuten war dann auch für lange Zeit der Höhepunkt im Voerder

Weiterlesen

mU16: Kantersieg mit schlechter Phase im zweiten Viertel

Sonntagnachmittag um 14 Uhr traf man sich zum „Ausflug“ nach Oberhausen. Ein Spiel in der Kiefernhalle des TV Jahn Königshardt stand auf dem Programm. Eine starke zweite Halbzeit brachte den Voerdern dann einen 44-106 Sieg ein. 7 Spieler fuhren mit nach Oberhausen, zwei davon hatten seit mehreren Wochen wegen Krankheit und Verletzung nicht trainiert. Es war aber relativ schnell klar, dass das heute ein kleinerer Faktor sein sollte, denn auch der Gegner hatte heute nur 7 Spieler mit dabei. Außerdem

Weiterlesen

U16 startet souverän in die Saison

Trotz der sehr kurzen Vorbereitung konnten die U16er der TG Voerde im ersten Spiel der Saison einen ungefährdeten 94-37 Sieg einfahren. Schlüssel dafür war vor allem die körperliche Überlegenheit gegenüber den Breckerfeldern, die immer wieder ausgenutzt werden konnte. Mit nur 6 Spielern lief man beim Saisonstart auf. Trotzdem entschieden sich die neuen Trainer Jannis Wegner und Martin Schrader auf Tempo und Physis zu setzen. Dies sollte sofort Wirkung zeigen als die Starting Five um Kapitän Elias Dreßler nach 7 Minuten

Weiterlesen
1 2 3