TG Voerde 1862 e.V. Basketball

U16 schlägt Spitzenreiter Hilden

Die Voerder U16 konnte an diesem Sonntag die beste Leistung der Saison abrufen und so den ungeschlagenen Tabellenführer und beste Mannschaft der Liga TuS Hilden mit 74-68 in die Knie zwingen. Zum ersten Mal in dieser Saison gingen die Ennepetaler als Underdog in die Partie. Man konnte heute nur gewinnen. Also wollte man einfach ein gutes Spiel zeigen, Kampfgeist beweisen und es vor allem genießen gegen einen so guten Gegner zu spielen. In den 40 Minuten erfüllte man nicht nur

Weiterlesen

U16 gewinnt dank Leistungssteigerung in Bochum

In einem Duell, in dem beide Mannschaften sich nicht mit Ruhm bekleckerten, konnten sich die Voerder mit 53-68 durchsetzen. Das eigentliche Spiel gegen Bochum sollte bereits vor vier Wochen stattfinden. Allerdings machte das Wetter da einen Strich durch die Rechnung. Also musste es nachgeholt werden, am Ende wurde es der heutige Donnerstag. Die meisten Jungs kamen gerade erst aus der Schule als die Fahrt begann. Dementsprechend startete man auch in das erste Viertel. In dieser Saison gab es wenige Viertel

Weiterlesen

U16 feiert Sieg gegen Düsseldorf

Für die U16 stand am Sonntag die letzte „lange“ Auswärtsfahrt nach Düsseldorf an, noch einmal früh aufstehen und über die A46 zum DJK TuSA. Die Voraussetzungen waren durchaus gut, mit Matti Potthoff fehlte nur ein Spieler, die Tabellensituation war auch klar und auch der Trainer der Gastgeber fehlte ihnen während des Warm-Ups. Die U16 wollte in diesem Spiel mal eine Vollfeldverteidigung ausprobieren, man konnte diese bisher nur einmal im Training durchgehen und war dementsprechend unsicher. Nach erfolgreichen Angriffen wurde zurückgelaufen,

Weiterlesen

U16 nach Sieg im Topspiel auf Rang zwei

Das Hinspiel gegen den Drittplatzierten aus Gierath verlor man noch mit 79-69 und nachdem Hilden als Meister schon so gut wie feststeht, ging es am Sonntag um den Kampf um Platz zwei. Die Voraussetzungen sollten sich im Gegensatz zur Hinrunde deutlich verändern. Während auf Seiten der Gäste einer der Leistungsträger fehlte, konnte das Voerder Trainerteam aus dem vollen schöpfen. Es war ein ähnlich offensives Spiel wie im Herbst 2019. Viele Punkte, schlechte Defensive, freie Wege zum Korb und wenige Fouls.

Weiterlesen

Sonntagsabendkrimi gegen Willich

An diesem Wochenende musste das Spiel der U16 leider sturmbedingt ausfallen. Doch bereits vor einer Woche fand die Partie gegen Willich statt, die genug Spannung für die ganze Saison mit sich brachte. Eine starke Offensive, bei schwacher Defensive prägten diesen Sonntagnachmittag auf beiden Seiten. Von Anfang an fanden sowohl die Gäste aus Willich als auch die Voerder den Weg zum Korb und konnten dort einfach abschließen. Bis zur Halbzeit fand niemand ein Mittel das zu stoppen. Trotzdem gingen die Voerder

Weiterlesen

Offense Top, Defense Flop- U16 gewinnt Derby in Breckerfeld

Durchatmen hieß es am Sonntag um halb sechs. Die U16 der TG Voerde hatte gerade das Derby gegen Breckerfeld vor großer Kulisse knapp mit 78-80 gewinnen können. Ein großes Dankeschön ist schon hier an die tatkräftige Unterstützung unserer Fans auszusprechen, die besonders in der spannenden Schlussphase für echte Derbystimmung sorgten. Die Ausgangslage war deutlich, Voerde steht in der Tabelle deutlich über Breckerfeld, das Hinspiel konnte man mit fast 60 Punkten Abstand gewinnen und der Breckerfelder Coach Hannes Schwingel musste auf

Weiterlesen

U16 feiert hohen Sieg gegen TSV Vorhalle

Als Sonntag mit dem TSV Vorhalle der Tabellenletzte zu Besuch kam, wollte man ein intelligentes Spiel abliefern. Keine dummen Steals, Fouls, Pässe oder Soloaktionen. Gelingen sollte dies nicht immer, aber für einen souveränen 99-46 Erfolg sollte es reichen. Die TG Voerde startete sehr gut ins Spiel und konnte sich bereits im ersten Viertel mit 20 Punkten absetzen. Das brachte dem Trainer die Möglichkeit heute viel zu rotieren. Den besonders in der Mitte der Hinrunde standen viele starke Gegner und knappe

Weiterlesen

U16 verliert knapp gegen Witten und gewinnt eine Woche später hoch in Mettmann

In einem ausgeglichenen Spiel setzten sich die Gegner aus Witten mit 61-63 durch und brachten der TGV ihre dritte Niederlage. 5 Punkte war der größte Abstand, den sich eine Mannschaft in diesem Spiel erarbeiten konnte, denn an diesem Tag trafen zwei sehr ausgeglichene Teams aufeinander. Auf Wittener Seiter stach besonders ein Spieler heraus, er sollte das Spiel mit 34 Punkten beenden. Gerade im ersten Viertel bereitete er den Voerdern Probleme (erzielte 14 von den Wittenern 15 Punkten). Allerdings brachte die

Weiterlesen

U16 muss sich nach deutlicher Niederlage gegen Hilden wieder beweisen

Im Spiel gegen die auf dem ersten Platz stehenden Hildener musste man eine harte Niederlage hinnehmen. Die sehr schwache Leistung der Voerder wurde vom Gegner bestraft, sodass man schließlich 79-50 verlor. Bereits nach vier Minuten galt das Spiel für die Jungs aus Ennepetal verloren. Hängende Köpfe auf dem Weg zur ersten Auszeit standen sinnbildlich für den restlichen Verlauf des Spiels. Während der Punktestand nach dem ersten Viertel noch Hoffnung brachte (18-12 für Hilden), sollte das zweite Viertel die Überlegenheit des

Weiterlesen
1 2 3