TG Voerde 1862 e.V. Basketball

U16 hält kann beim Tabellenführer lange mithalten

Im Nachbarschaftsderby gegen Breckerfeld reichten 15 Minuten der Überlegenheit des Gastes um die U16 aus Voerde mit 56-71 zu schlagen. Durch krankheitsbedingte Ausfälle und Trainingsrückstände, wurde die Starting Five an diesem Sonntag einmal umstrukturiert. Neben den gewohnten großen Spielern Henrik Potthoff, Fynn Heiermann und dem Flügelspieler Urs Schweflinghaus rückten Maxim Noll auf die Aufbauposition und Jasper Wehr an seine Seite. Im Hinspiel hatte man sich besonders in zwei Aspekten schwergetan. Man kam überhaupt nicht klar mit der körperlichen Überlegenheit des

Weiterlesen

U16 erzielt Sieg trotz durchwachsener Leistung gegen Iserlohn

Die letzte Auswärtsfahrt des Saison 2022 stand auf dem Programm. Eine schlechte erste Halbzeit konnte durch eine gute zweite Halbzeit gerettet werden. Am Ende stand ein verdienter 56-83 Sieg zu buche. Die Marschroute für das Spiel in Iserlohn war klar. Das Hinspiel sollte wiederholt werden. Viele Ballgewinne und schnelle Abschlüsse sollten die Voerder schnell in die Lage versetzen zu rotieren. Dies sollte überhaupt nicht gelingen. Unkonzentriertheiten auf beiden Seiten des Feldes führten zu einfachen Punkten des Gegners und vergebenen Chancen

Weiterlesen

U16 muss sich körperlich überlegenen Wuppertalern geschlagen geben

In einem Spiel gegen einen körperlich stärkeren Gegner aus Wuppertal, musste sich die u16 der TG Voerde mit 76-60 geschlagen geben. Ohne Vorahnungen trat man in Barmen zum Auswärtsspiel an. Die Spiele der Gegnermannschaft gegen andere Ligakonkurrenten ließen darauf schließen, dass sich hier ein Spiel auf Augenhöhe entwickeln konnte. Leider musste man schon nach wenigen Minuten einem Rückstand hinterherlaufen. Besonders unterm Korb fand man auf beiden Seiten des Spielfelds keine Lösungen, die großen Spieler des Gegners zu stoppen und selbst

Weiterlesen

U16 findet gegen Breckerfeld nie ins Spiel

Am Sonntag trat die U16 der TG Voerde zum Derby gegen den TuS aus Breckerfeld an. Eine zum letzten Saisonspie nicht vergleichbare Leistung führte letztendlich zu eine 76-52 Niederlage. Mit einem dezimierten Kader durften die Voerder das erste Mal wieder vor Zuschauern Spielen. Mit 6 Spielern und ohne Valerian Heppner, der in der Vorwoche 24 Punkte auflegte, fuhr man nach Breckerfeld. Trotzdem nahm sich die Mannschaft Großes vor, wollte ihr Spiel spielen, schnell agieren und aktiv verteidigen. Leider sollte an

Weiterlesen

U16 gewinnt Auftaktspiel souverän

Dieses Wochenende setzte sich die U16 der TG Voerde im Auftaktspiel der Saison mit 98:54 gegen die TuS Iserlohn Kangaroos durch. Genau 700 Tage vor dem Tipoff fand das letzte Spiel der U16 statt. Damals konnte man im letzten Spiel vor der Corona-Zwangspause den damaligen Tabellenführer aus Hilden schlagen. Auch an diesem Sonntag peilte man einen Sieg an. Doch die Umstände waren gänzlich anders. Lediglich ein Spieler, aus der Mannschaft von 2020 war auch an diesem Tag im Kader. Der

Weiterlesen

U14 wartet weiter auf ersten Saisonsieg

Jol2-oU14:  TG Voerde – Basket Duisburg  48:99  (11:30/16:19/6:24/15:26) Die Sieg-Erwartungen für das Heimspiel in der Wassermaus waren recht gedämpft. Zu deutlich war die Hinspiel-Niederlage in Duisburg ausgefallen. Dennoch sollte der Plan verfolgt werden, im heutigen Rückspiel von Beginn an  mit Tempo und gutem Passspiel Druck aufzubauen und den Duisburger Korb konsequent zu attackieren. Leider hatten sich die Duisburger genau den gleichen Plan ausgesucht. Angetrieben von dem ’saustarken‘ und aus der U12-Zeit bekannten Ausnahmespieler (damals noch bei Solingen im Kader), standen

Weiterlesen

U16 schlägt Spitzenreiter Hilden

Die Voerder U16 konnte an diesem Sonntag die beste Leistung der Saison abrufen und so den ungeschlagenen Tabellenführer und beste Mannschaft der Liga TuS Hilden mit 74-68 in die Knie zwingen. Zum ersten Mal in dieser Saison gingen die Ennepetaler als Underdog in die Partie. Man konnte heute nur gewinnen. Also wollte man einfach ein gutes Spiel zeigen, Kampfgeist beweisen und es vor allem genießen gegen einen so guten Gegner zu spielen. In den 40 Minuten erfüllte man nicht nur

Weiterlesen

U16 gewinnt dank Leistungssteigerung in Bochum

In einem Duell, in dem beide Mannschaften sich nicht mit Ruhm bekleckerten, konnten sich die Voerder mit 53-68 durchsetzen. Das eigentliche Spiel gegen Bochum sollte bereits vor vier Wochen stattfinden. Allerdings machte das Wetter da einen Strich durch die Rechnung. Also musste es nachgeholt werden, am Ende wurde es der heutige Donnerstag. Die meisten Jungs kamen gerade erst aus der Schule als die Fahrt begann. Dementsprechend startete man auch in das erste Viertel. In dieser Saison gab es wenige Viertel

Weiterlesen

U16 feiert Sieg gegen Düsseldorf

Für die U16 stand am Sonntag die letzte „lange“ Auswärtsfahrt nach Düsseldorf an, noch einmal früh aufstehen und über die A46 zum DJK TuSA. Die Voraussetzungen waren durchaus gut, mit Matti Potthoff fehlte nur ein Spieler, die Tabellensituation war auch klar und auch der Trainer der Gastgeber fehlte ihnen während des Warm-Ups. Die U16 wollte in diesem Spiel mal eine Vollfeldverteidigung ausprobieren, man konnte diese bisher nur einmal im Training durchgehen und war dementsprechend unsicher. Nach erfolgreichen Angriffen wurde zurückgelaufen,

Weiterlesen

U16 nach Sieg im Topspiel auf Rang zwei

Das Hinspiel gegen den Drittplatzierten aus Gierath verlor man noch mit 79-69 und nachdem Hilden als Meister schon so gut wie feststeht, ging es am Sonntag um den Kampf um Platz zwei. Die Voraussetzungen sollten sich im Gegensatz zur Hinrunde deutlich verändern. Während auf Seiten der Gäste einer der Leistungsträger fehlte, konnte das Voerder Trainerteam aus dem vollen schöpfen. Es war ein ähnlich offensives Spiel wie im Herbst 2019. Viele Punkte, schlechte Defensive, freie Wege zum Korb und wenige Fouls.

Weiterlesen
1 2 3 17