TG Voerde 1862 e.V. Basketball

2.Herren verlieren Spiel um die Tabellenführung

Mit einem auf vielen Positionen veränderten Kader im Vergleich zum Spiel gegen die Schwelmer, fuhr man am Donnerstag nach Welper. Das gewünschte Topspiel sollte an diesem Tag nicht stattfinden. Eine schlechte Leistung der Voerder brachte ein Ergebnis von 64-49 für die Hattinger. Bereits im ersten Viertel sah man die Probleme des heutigen Tages. Es war ein sich wiederholendes Spiel, schlechter Pass, Ballverlust, einfache Punkte für die SG Welper. 17-8 hieß es nach 10 Minuten. Im zweiten Spielabschnitt änderte sich nichts,

Weiterlesen

Starkes letztes Viertel bringt Sieg im Topspiel gegen Bochum

Ein lange spannendes Spiel gab es bei der Begegnung der U16 mit den Astrostars aus Bochum. Eine gute Defense im letzten Viertel und die starke Reboundarbeit waren der Schlüssel zum 70-56 Sieg. Der körperlich stärkste Gegner bisher stand auf dem Programm. Deswegen musste man besonders beim Rebound arbeiten und durfte keine zweiten Chancen auf Bochumer Seite zulassen. Das gelang den Voerdern hervorragend, man konnte aus den Fehlwürfen des Gegners durch gute Rebounds und schnelles Umschaltspiel die besseren Positionen in der

Weiterlesen

Ungefährdeter Sieg der U18 gegen Hasslinghausen

Die Zeichen waren denkbar schlecht vor Spielbeginn. Der Trainer der Hasslinghausener hatte sich gerade beim eigenen Spiel verletzt und war auf dem Weg ins Krankenhaus (gute Besserung an dieser Stelle!) und auch ein Anschreibetisch gab es nicht. Trotzdem sollte man an diesem Tag das Beste daraus machen, so schrieben beide Mannschaften in geteilter Arbeit das Spiel an und ein Freiwilliger aus Hasslinghausener Reihen übernahm das Coaching. Am Ende sollten die Voerder einen ungefährdeten 27-99 Sieg einfahren. Das Spiel ging für

Weiterlesen

Starkes Spiel der 2. Herren in Schwelm

Viel zu Meckern gab es am Mittwoch beim Spiel der 2. Herren gegen die Schwelmer nicht. Am Ende steht es 40-86 für Voerde und das ohne einen einzigen Fastbreak. Schnell wurde klar, wie man zu spielen hatte. Die Voerder konnten immer wieder durch geduldige Angriffe gute Abschlüsse generieren und so schon im ersten Viertel 23 Punkte verbuchen. Im zweiten Viertel sollte man nun schon alles klar machen. Stark ausgespielte Steplays und daraus entstandene gute Würfe brachten auch in diesem Viertel

Weiterlesen

U16 holt im letzten Viertel den Sieg in Willich

Eine spannende Aufgabe hatten die U16er der TG Voerde vor der Brust. Mit nur sechs Spielern fuhr man nach Willich, um dort gegen den ebenfalls ungeschlagenen Willicher TV anzutreten. Nach einem lange spannenden Spiel konnten die Voerder das Spiel am Ende mit 50-70 gewinnen. Eigentlich fing es gut an, bereits fünf Sekunden nach Anpfiff konnte Elias Dreßler die ersten Punkte auf Voerder Seite verbuchen. Das zwischenzeitliche 2-8 nach 4 Minuten war dann auch für lange Zeit der Höhepunkt im Voerder

Weiterlesen

Stimmungsvolles Spiel geht an unsere 2. Herren

TG Voerde – Basketball Kreisliga, 2. Herren Starkes erstes Viertel als Grundlage zum Erfolg! Trainerstuhl wackelt dennoch nach Eicker – Comeback. Die 2. Herren der TG Voerde gewannen ihr Heimspiel gegen die Witten Baskets II verdient mit 57-43. Die von Coach Buchwald meisterhaft eingestellte Starting – Five (Alvaro Pro, Jan Schäfer, Tom Hoppe, Jannis Wegner & Manuel Scharfenstein) legte sofort los wie die Feuerwehr. Insbesondere Tom Hoppe sorgte offensiv für einige Glanzlichter, auf der anderen Seite des Spielfelds begeistere die

Weiterlesen

mU16: Kantersieg mit schlechter Phase im zweiten Viertel

Sonntagnachmittag um 14 Uhr traf man sich zum „Ausflug“ nach Oberhausen. Ein Spiel in der Kiefernhalle des TV Jahn Königshardt stand auf dem Programm. Eine starke zweite Halbzeit brachte den Voerdern dann einen 44-106 Sieg ein. 7 Spieler fuhren mit nach Oberhausen, zwei davon hatten seit mehreren Wochen wegen Krankheit und Verletzung nicht trainiert. Es war aber relativ schnell klar, dass das heute ein kleinerer Faktor sein sollte, denn auch der Gegner hatte heute nur 7 Spieler mit dabei. Außerdem

Weiterlesen

Nachbarschaftsduell gewonnen, wenn auch nicht gerade souverän

Bereits am Mittwoch machte sich die Voerder U18 auf den Weg nach Gevelsberg zum Nachbarschaftsduell. Es sollte ein typisches Mittwochabendspiel werden. Das Spiel, geprägt von vielen Ballverlusten und Chaos, konnten die Klutertstädter mit 39-64 gewinnen. Mit nur 6 Leuten startete man in das Spiel gegen die außer Konkurrenz spielenden Gevelsberger. Trotzdem wollte man eine gute Leistung zeigen und das Spiel nutzen, um gegen körperlich stärkere Gegner, die vorher trainierten Sachen anzuwenden. Schnell war klar, dass das heute kein attraktives Spiel

Weiterlesen

Katastrophe im ersten Viertel kostet Sieg im Derby

Nach einem komplett verschlafenen ersten Viertel und einer starken Aufholjagd verlieren die Jungs der Voerder U18 mit 57-61. Schon jetzt gilt der Dank den vier U16-Spielern, die tatkräftig ausgeholfen haben. Viel schlechter hätte man sich das erste Viertel der neuen Saison nicht vorstellen können. In diesem Viertel wurde nicht als Team agiert. Breckerfeld hat immer wieder im 1 gegen 1 gescored und die Voerder verlegten einfache Korbleger für mindestens zehn Punkte. So hieß es 4-17 als man nach dem ersten

Weiterlesen

U16 startet souverän in die Saison

Trotz der sehr kurzen Vorbereitung konnten die U16er der TG Voerde im ersten Spiel der Saison einen ungefährdeten 94-37 Sieg einfahren. Schlüssel dafür war vor allem die körperliche Überlegenheit gegenüber den Breckerfeldern, die immer wieder ausgenutzt werden konnte. Mit nur 6 Spielern lief man beim Saisonstart auf. Trotzdem entschieden sich die neuen Trainer Jannis Wegner und Martin Schrader auf Tempo und Physis zu setzen. Dies sollte sofort Wirkung zeigen als die Starting Five um Kapitän Elias Dreßler nach 7 Minuten

Weiterlesen