TG Voerde 1862 e.V. Basketball

Holperstart ins neue Jahr

Holperstart ins neue Jahr / Arbeitssieg gegen Lüdenscheid Die TG Voerde hat zum Auftakt des Jahres gegen den Mit-Aufsteiger Baskets Lüdenscheid II mit 80 – 71 gewonnen. Somit beenden die Ennepetaler die Hinrunde der Landesliga auf einem starken zweiten Platz. Nicht ganz so stark war hingegen der Auftritt gegen die Mannschaft aus dem Sauerland… Der Start in die Partie ließ sich eigentlich noch ganz erfreulich an. Die Starting – Five mit Jan Hendrik Szarmach, Dennis Stankowski, Alex Kettler, Moritz Lindner

Weiterlesen

Heimsieg im Lokalderby gegen Schwelm

Jol2-oU12:  TG Voerde – RE Baskets Schwelm  77:55  (16:15/21:8/17:13/23:19) Nach dem erfolgreichen Start ins neue Jahr, wollten die Ennepetaler im ersten Spiel der Rückrunde gleich mal nachlegen. Und, wie es sich nun mal für ein Derby gehört, war schon vor dem Spiel eine deutliche Nervosität zu spüren. Spielbericht folgt … Es spielten:   Kaan (2), Urs (33), Valerian (21), Gabriel (0), Maxim (0), Henrik (2), Luciano (2), Mika (4), Fynn (13) Trainer und Bericht:   Bernd Szarmach

Weiterlesen

Lüdenscheid mehr als ein Aufgalopp

Lüdenscheid mehr als ein Aufgalopp / Aufsteigerduell zum Start ins Jahr 2019 Am Sonntag kommt es in der Basketball – Landesliga zum Aufsteigerduell. Die TG Voerde empfängt in der Sporthalle des RGE die Zweitvertretung der Baskets aus Lüdenscheid. Beide Mannschaften rückten im Sommer in die Landesliga auf, obwohl sie nicht Meister ihrer jeweiligen Bezirksliga geworden waren. „Ich erinnere mich noch an diese Zeit. Es war ein ewiges Hin und Her bis die endgültige Ligeneinteilung feststand,“ blickt TGV – Coach Martin

Weiterlesen

Ungefährdeter Heimsieg zum Jahresbeginn

Jol2-oU12:  TG Voerde – Leichlinger TV  112:23  (18:12/25:4/34:3/35:4) Das erste Spiel nach längerer Spielpause ist immer eine „Wundertüte“ – man weiß nie, was man bekommt. Trotzdem oder gerade deshalb nahmen sich die Ennepetaler Spieler vor, das letzte Spiel der Hinrunde zu gewinnen. Nach der Niederlage der Hasper U12 am Vortage, wollte man sich die Chance nicht nehmen lassen, den 2. Oberliga-Tabellenplatz zu festigen. So begannen die Voerder konzentriert das erste Viertel und lagen bereits nach 4 Spielminuten mit 14:2 vorne.

Weiterlesen

Volle Kontrolle gegen das Schlusslicht / Kurzes Fazit 2018

Zum Abschluss des Jahres gewann die TG Voerde ihr Meisterschaftsspiel gegen den Tabellenletzten TuS Fellinghausen deutlich mit 89 – 48. Nachdem in der ersten Halbzeit der Motor noch etwas stotterte, dominierte man den Gegner nach dem Seitenwechsel in allen Bereichen. Die Ennepetaler mussten auf die nach wie vor angeschlagenen Wegner, Wodara und Lindner verzichten, zudem fiel auch Dominik Grefe kurzfristig krankheitsbedingt aus. Die neu zusammen gesetzte Starting – Five (Erdhütter, Fedder, Spitz sowie die Szarmach – Brüder) erspielte sich sofort

Weiterlesen

Ein schöner Sieg zum Jahresabschluß

Jol2-oU12:  TuS Hilden – TG Voerde  45:90  (17:20/12:25/10:25/6:20) Zum letzten Spiel des Jahres fuhren die U12-Spieler am frühen Sonntag Morgen nach Hilden. Die winterlichen Verhältnisse konnten die Voerder nicht daran hindern, zum Auswärtsspiel zu fahren, um sich dort entschlossen den nächsten Sieg zu erspielen. Doch der Beginn des ersten Viertels war eher holperig. Bis zur 5. Spielminute standen magere 4 Punkte auf dem Voerder-Scoreboard, während die Gastgeber bereits 10 Punkte verzeichnen konnten. Als endlich auch die Ennepetaler Spieler aufgewacht waren,

Weiterlesen

Aller Anfang ist schwer

TG Voerde 2 – Baskets Lüdenscheid 2  13:109 Diese Saison 2018/2019 startet die Basketball Abteilung der TG Voerde in der Altersklasse U12 mit einer reinen Mädchenmannschaft im Spielbetrieb der offenen Kreisliga Koop. HA+EN-Kreis. Alle Mädchen im Alter von 6 bis 12 Jahre, bis auf eine Ausnahme, haben erst dieses Jahr angefangen mit dem orangenen Leder zu trainieren. Pünktlich zum ersten Saisonspiel hatte man es geschafft 16 dieser Mädchen auf dem Mannschaftsmeldebogen zu verbuchen. Nun war es letzten Sonntag soweit und

Weiterlesen

Schlusslicht als Schlusspunkt

Das Montagstraining in der Sporthalle des RGE stand noch ganz im Zeichen des intensiven und dramatischen Auswärtssiegs beim VfK Boele – Kabel II. Nur acht Spieler nahmen am Teamtraining teil, zwei weitere Akteure beschäftigten sich ausschließlich mit Wurfübungen (Mo Lindner nach Sprunggelenksverletzung und endlich auch wieder Jannis Wegner nach Kreuzbandriss). „Das Match in Boele hat Kraft gekostet. Daher haben wir es im Training eher locker angehen lassen und einige Jungs wie Dominik Grefe oder Fabian Szarmach konnten ihre Blessuren auskurieren,“

Weiterlesen

Souveräner Sieg im letzten Auswärtsspiel des Jahres

SG VFK Boele-Kabel 1 – TG Voerde 49:61 (8:12|18:21|10:12|13:16) Nachdem die 1. Damen der TG Voerde am vergangenen Wochenende ihre erste Niederlage hinnehmen mussten, machten sie sich an diesem Sonntag auf den Weg nach Hagen, wo gegen den Tabellenzweiten aus Boele erneut ein schwieriges Spiel auf dem Programm stand. Dieses mal errechnete man sich allerdings bessere Chancen als in der vorhergegangenen Partie. Verletzungsbedingt verzichten mussten die Voerderinnen auf Dani Hagebölling und Lena Hofmann, wobei letztere dennoch für den Notfall mit

Weiterlesen

Dramatischer Sieg nach Verlängerung / Voerder Phalanx beats Boele

In einem spannenden und intensiven Match und nach einer dramatischen und emotionalen Schlussphase gewann die TG Voerde das Landesliga – Verfolgerduell beim bis dahin punktgleichen VfK Boele-Kabel II mit 80 – 71 nach Verlängerung. Die personell ersatzgeschwächten Gäste (neben den Langzeitverletzten Jannis Wegner und Max Wodara fehlten auch die Leistungsträger Moritz Lindner, Johannes Spitz und Leon Fedder) agierten – insbesondere ab dem Seitenwechsel – mit großer Moral, Kampfgeist sowie Teamspirit und drehten einen 14 Punkte – Rückstand (24. Minute) auf

Weiterlesen
1 2 3 32